Primitivo

Abstammung der
Primitivo-Trauben

Gemeinhin wird nicht mehr infrage gestellt, dass sich die moderne Heimat der Primitivo-Rebe im südöstlichen Italien, genauer gesagt bei Puglia, befindet. Trotzdem vermuten Weinhistoriker, dass die Rotweintraube ihre Wiege in den küstennahen Weinbergen Kroatiens hat. Dort wird sie nach wie vor unter den Namen Crljenak Kaštelanski oder Tribidrag angebaut. Wie die Traube den Weg von der Küste Kroatiens über die Adria nach Italien gefunden hat, ist nicht bekannt. 

Ein offenes Geheimnis ist allerdings, dass die Rotweinrebe im frühen 19. Jahrhundert in die USA eingeführt wurde. Primitivo hat in Übersee unter dem Namen Zinfandel sehr grossen Erfolg und wird sogar als amerikanische Nationaltraube angesehen. 

Hier wird die Rebsorte
Primitivo angebaut 

In Europa wird die Primitivo in italienischen Weingütern in Apulien angebaut. Sehr bekannt ist der Primitivo di Manduria, der ohne Zweifel auch dem kalifornischen Zinfandel Paroli bietet. Daneben finden sich in den Gegenden um Puglia und Salento Newcomer, die exzellenten Rotwein aus der Weinrebe herstellen. Die Hochburgen des Zinfandel-Anbaus in den USA sind die kalifornischen Counties Sonoma und Napa. Laut DNA-Analyse handelt es sich bei den Rebsorten Zinfandel und der Primitivo-Rebe um ein und dieselbe Sorte. Allerdings sind aufgrund des unterschiedlichen Terroirs aromatische und geschmackliche Unterschiede festzustellen. Der Primitivo-Wein hat in der Schweiz in den letzten Jahren – nicht zuletzt aufgrund der Popularität des Zinfandel – an Bedeutung gewonnen.

Geschmack und Aroma
des schmeichelnden Roten

Schon eines vorweg gesagt: Wer kraftstrotzende Rotweine aus Negromaro oder Barbara liebt, ist mit Primitivo-Wein bestens beraten. Er hat eine dunkle, rubinrote Farbe und macht im richtigen Rotweinglas eine tolle Figur. Die Rebsorte überzeugt mit verführerischen Waldfruchtaromen, daneben sind Nuancen von weissem Pfeffer, Zimt und Nelken festzustellen. Eine feine Schokoladennote rundet das Aroma des Primitivo-Weines ab. Dabei hat der Rotwein einen moderaten Säure- und Tanningehalt. Scheuen Sie sich nicht und probieren die Primitivo-Weine, den sowohl Italiener, Amerikaner als auch Schweizer zu schätzen wissen.

Primitivo

Grande Alberone
- 30%

Grande Alberone

CHF
3,49

/ 0,375l
CHF
4,99
FARNESE Edizione Cinque Autoctoni
Solange der Vorrat reicht

FARNESE Edizione Cinque Autoctoni

CHF
17,89

/ 0,75l
CHF
26,95
RONCO DI SASSI Primitivo Appassimento IGT
Neu

RONCO DI SASSI Primitivo Appassimento IGT

CHF
16,99
IL TEO Primitivo di Manduria DOP
Bestseller
+1

IL TEO Primitivo di Manduria DOP

CHF
17,99
Ronco di Sassi
Bestseller

Ronco di Sassi

CHF
14,99
POGGIO VECCHIO Primitivo di Manduria DOC
Bestseller

POGGIO VECCHIO Primitivo di Manduria DOC

CHF
7,25
Grande Alberone
Bestseller

Grande Alberone

CHF
7,99
POGGIO VECCHIO Primitivo di Manduria DOC

POGGIO VECCHIO Primitivo di Manduria DOC

CHF
4,99
Einen kurzen Moment